Lichtzeit

weitere Informationen

"Lichtzeit" zeigt Momentaufnahmen verschiedener Baustellen. Bereits in dieser frühen Arbeit wird Muessigs Ansatz deutlich, Alltagsgegenstände durch die Lenkung des Betrachterblicks zu Kunst zu erklären.

"Lichtzeit" ist Jill Luise Muessigs Examensarbeit. Sie besteht aus Ausstellung plus Katalog und entstand 1998 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Aus der Arbeit heraus entwickelte sich Muessigs Konzept-Publikation "musée trouvé".